Programme‎ > ‎

Messenger


Standard-Messenger: Die Grund-Programme



ICQ:

Weit verbreitetes Chat-Programm, weshalb auch viele Schadprogramme für diesen Messenger im Umlauf sind. Unterstützt ebenfalls Facebook-Kontakte.


Download: ICQ




Skype:

Skype ist vorwiegend für (Video-)Telefonie gemacht, weshalb die Qualität in diesem Bereich auch überragend ist. Dafür Verbraucht das Programm mehr Ressourcen als die Konkurrenz.
Skype unterstützt auch MSN-Kontakte, die Konten von Skype und MSN lassen sich sogar verbinden. Aus diesem Grund wurde der Live Messenger (MSN) eingestellt.


Download: Skype



Wer zusätzlich seine Gespräche oder Video-Sessions aufnehmen möchte, kann zum kostenlosen "Free Video Call Recorder for Skype" greifen.






TeamSpeak:

TeamSpeak ist für Gamer genau das Richtige: Über dieses Programm lassen sich ganze Gruppen über einen Voice-Chat miteinander verbinden. Die Sprachqualität kann zwar nicht mit Skype mithalten, dafür schont TeamSpeak die Bandbreite. Server- und Client-Software ist für Windows, Linux, Mac OS und Android zu haben.


Download: TeamSpeak




Mumble:

Mumble arbeitet ähnlich wie TeamSpeak: es ermöglicht einen Voice-Chat ganzer Gruppen und ist daher für Gamer eine gute Alternative. Die Verbindung läuft über einen Server und die Gespräche sind verschlüsselt. Mumble ist für Windows, Linux, Mac OS und iOS zu haben.


Download: Mumble




XFire:

Besonders für (Online-)Spieler interessant: Das Programm bringt einen Server-Browser für Online-Spiele mit und benachrichtigt ebenfalls über das Erscheinen neuer Patches. Ebenfalls ist das Chatten in-game möglich. Anhand der Freundesliste sieht man, welcher Kontakt welches Spiel (auf welchem Server) spielt.


Download: XFire




Facebook Messenger:

Der Facebook Messenger bringt den Chat aus der Browser-Version in ein eigenes Programm. 






Multi-Messenger: Alles in Einem



Miranda IM:

Ressourcen-sparender Messenger, der zwar anfangs spartanisch aussieht, aber durch unzählige Plugins stark erweiterbar ist. Es werden durch diese Plugins mehrere Protokolle unterstützt (z.B. MSN, ICQ, XFire, Facebook, GaduGadu, AIM, Jabber, ...). Ebenfalls ist das Anpassen der Optik möglich (z.B. durch Skins). Einziger Nachteil: Für unerfahrene Benutzer sind die Einstellungsmöglichkeiten zu gewaltig, da sich so gut wie jede Kleinigkeit einstellen lässt - auf der anderen Seite kann genau diese Tatsache ein großer Pluspunkt sein. Ebenfalls erwähnenswert: Keine integrierte Werbung!


Download: Miranda IM




Trillian:

Messenger mit Anbindung an mehrere Protokolle wie z.b. MSN, ICQ oder Facebook. Eine kostenlose Version (mit Werbung) ist vorhanden - für den vollen Funktionsumfang muss man allerdings zur kostenpflichtigen Version greifen (keine Werbung).
Skype ist ebenfalls integriert, inkl. Datenversand und Voice-Chat.


Download: Trillian




Instantbird:

Instantbird nutzt Teile von Pidgin und der Mozilla Render-Engine. Der Messenger unterstützt Plugins und entsprechend viele Protokolle.


Download: Instantbird




Pidgin:

Kostenlos und Werbefrei. Unterstützt ebenfalls mehrere Protokolle und ist durch Plugins erweiterbar.


Download: Pidgin




Digsby:

Digsby ist der Versuch, Messenger, E-Mail und Social Network unter einen Hut zu bringen. Man hat also die Möglichkeit, verschiedene Chat-Protokolle einzubinden, E-Mails zu prüfen oder bei Twitter zu twittern.
Das ganze ist natürlich kostenlos.


Download: Digsby




Jitsi:

Jitsi unterstützt die meisten Protokolle und bietet viele Features wie z.B. verschlüsselte Chats oder Datentransfer - hier die komplette Liste. Das Ganze ist werbefrei und für jedes System zu haben.


Download: Jitsi




imo.im:

imo.im ist ein Multi-Messenger, der nicht installiert werden muss, denn er läuft komplett im Browser. Für iPhone, Android und BlackBerry gibt es ebenfalls eine App. Man muss sich nicht registrieren, die Anmeldung wird als Cookie gespeichert. Der große Vorteil bei imo.im: der Service unterstützt nicht nur MSN und Co., sondern auch Steam und Skype. Weitere Features sind Datentransfer, Audio- und Video-Anruf.


Hier anmelden: imo.im