Programme‎ > ‎

PDF



Adobe Reader:

Der bekannteste und verbreiteste PDF-Reader. Liest PDF-Dateien und integriert sich in den Browser. Mit dabei ist die Web-App "Adobe Create PDF", mit der ihr PDF-Dateien erstellen könnt - eine Anmeldung ist allerdings Pflicht.


Download: Adobe Reader
 



Foxit Reader:

Foxit Reader ist ein kostenloser PDF-Reader, der sich der Ribbon-Oberfläche von Microsoft bedient. Das Programm öffnet PDF-Dateien schnell, zuverlässig und bietet einige Extras. Eine ernstzunehmende Alternative zum Adobe Reader. 


Download: Foxit Reader




PDF-XChange Viewer:

Ein kostenloser PDF-Reader, der noch mehr Features bietet als der Foxit Reader. Neben PDF-Dateien lesen kann man diese auch (teilweise) bearbeiten - Kommentieren, Markieren - alles kein Problem.






Nitro PDF Reader:

Der Nitro PDF Reader kann nicht nur PDF-Dateien lesen, sondern auch erstellen und bearbeiten. Das Programm ist kostenlos und in einer 32 Bit und 64 Bit-Version verfügbar.


Download: Nitro PDF Reader




Google Chrome:

Ja, Google Chrome ist ein Browser - öffnet aber auch PDF-Dateien. Dabei gibt es nur die nötigsten Funktionen - Zommen und Drucken - dementsprechend schnell werden die Dateien auch geöffnet. Wer also sowieso mit Google Chrome surft, kann diesen auch als PDF-Reader missbrauchen.


Download: Google Chrome
                Google Chrome Portable (Link von stadt-bremerhaven.de)




PDFCreator:

PDF-Dateien kann man z.B. für eine Online-Bewerbung erstellen. Der PDFCreator hilft dabei - das Programm installiert sich als Drucker, folglich kann man aus jeder Datei eine PDF erstellen, die man auch drucken kann.


Download: PDFCreator




FreePDF:

FreePDF installiert sich wie der PDFCreator als Drucker - jede Datei, die man drucken kann, kann also auch in eine PDF umgewandelt werden. Dabei ist FreePDF übersichtlicher und einfacher zu bedienen als PDFCreator.

Info: Zuerst muss man "GPL Ghostscript" installieren, dann erst wird FreePDF installiert.


Download: GPL Ghostscript
                FreePDF




UnityPDF:

UnityPDF bringt viele Möglichkeiten mit, PDF-Dateien zu bearbeiten: Zusammenfügen, Aufteilen, Abschnitte entfernen oder hinzufügen, Seiten rotieren und Berechtigungen kontrollieren (z.B. das Modifizieren erlauben/sperren).


Download: UnityPDF