Programme‎ > ‎

Video-Editor



VirtualDub:

Mit VirtualDub könnt ihr Videos aufnehmen (z.B. von einer TV-Karte) und bearbeiten. Dateien mit einer Größe von über 4 GB sind kein Problem. Der (enorme) Funktionsumfang lässt sich noch durch externe Filter erweitern. 
Es gibt eine 64Bit-Version, die aber vom Hersteller nicht empfohlen wird, da diese Version die 32Bit-Codecs und Plugins nicht unterstützt. Das Programm kann auch portabel genutzt werden.
Die Bedienung ist nicht unbedingt für Anfänger geeignet, man sollte sich eine Anleitung zur Hand nehmen.

Download: VirtualDub
 



Free Studio:

Eine (im wahrsten Sinne des Wortes) eierlegende Wollmilchsau. Das Programm ist eine Sammlung aus vielen kleinen Programmen - folgendes ist alles dabei:

 - Youtube-Downloader, Uploader und Converter
 - Video- und Audio-Converter
 - Video-Converter für Mobiltelefone
 - Bildbearbeitung
 - Brennen und Rippen
 - Foto-, Video- und Audio-Editoren

Alles natürlich kostenlose Freeware.


Download: Free Studio




Lightworks:

Jetzt kommt was für Profis: Lightworks ist seit Ende 2010 in einer Freeware-Version zu haben - Voraussetzung ist eine (kostenlose) Anmeldung auf der Hersteller-Seite. Lightworks ist schnell, flexibel, höchst kompatibel und übersichtlich. Allerdings benötigt man hier auch mehr Einarbeitungszeit als z.B. beim Windows Movie Maker.
Die Pro-Version unterstützt z.B. mehr Formate als die kostenlose Version - die Feature-Liste findet ihr hier.

Info: Lightworks wird seit dem Jahr 1989 entwickelt und für professionelles Bearbeiten benutzt - unter anderem bei den (oscarpreisgekrönten) Filmen Mission Impossible, Pulp Fiction, Braveheart oder Batman. Das Programm selbst wurde ebenfalls mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, wie z.B. dem Oscar und dem Emmy.


Download: Lightworks




MyFFVideoconverter:

Der MyFFVideoconverter ist eigentlich ein Converter für Video-Dateien, kann diese aber auch schneiden und mit Wasserzeichen versehen. Ein DVD-Ripper ist ebenfalls an Bord.






DVDStyler:

Das Open-Source-Programm DVDStyler dient zum Erstellen von DVD-Menüs. Die erstellte DVD samt Video-Inhalt kann dann auch direkt gebrannt werden.


Download: DVDStyler




DVD Flick v2:

Mit DVD Flick v2 lassen sich eigene DVD's erstellen. Das ursprüngliche Programm wird nicht mehr weiterentwickelt, weswegen der jetzige Author das Programm unter dem Zusatz "v2" fortführt.


Download: DVD Flick v2




Freemake Video Converter:

Der Freemake Video Converter wandelt über 200 Multimedia-Formate (Videos, Bilder, Musik) in folgende Formate um: 
AVI, WMV, MP4, MPEG, MKV, FLV, SWF, 3GP, MP3.
Videos lassen sich bearbeiten (drehen, spiegeln, schneiden) und auf DVD oder BluRay brennen. 
Die Umwandlung kann ebenfalls von der Grafikkarte unterstützt werden, was den Vorgang beschleunigt.






Shotcut:

Mein Favorit: Shotcut ist ein Video-Schnitt-Programm und kann auch mit Filtern und Effekten umgehen. Das Programm ist Open-Source und für Windows, Linux und Mac OS zu haben. Die komplette Feature-Liste findet ihr hier.


Download: Shotcut




VOBMerge:

Auf einer Video-DVD befinden sich mehrere .vob-Dateien. Diese Dateien beinhalten das Ton- und Video-Material, allerdings besteht der Film nicht aus einer, sondern aus mehreren Dateien - VOBMerge vereint diese zu einer einzigen.


Download: VOBMerge




Avidemux:

Avidemux ist ein Video-Editor, der etliche Formate importieren und bearbeiten kann, wie z.B. das Schneiden oder Synchronisieren von Ton- und Video-Spur. Das Programm ist für Windows, Linux und Mac OS zu haben.


Download: Avidemux




MediaPurge:

MediaPurge hilft dabei, Musik- und Video-Dateien zu sortieren, schematisch umzubenennen, duplikate zu finden (Dateiname und Audiovergleich), Tags einzutragen und die Daten zu synchronisieren. Die einzelnen Schritte werden gut erklärt und die Benutzeroberfläche ist übersichtlich.


Download: MediaPurge




Gabrilla:

Gabrilla kann nicht nur Screenshots vom Desktop machen, es kann auch alles in Videoform aufnehmen. GIF-Dateien lassen sich ebenfalls erstellen, allersdings ist die Länge auf 10 Sekunden begrenzt.


Download: Grabilla




Vidiot:

Vidiot ist ein einfach zu bedienendes Videoschnittprogramm, was an dem geringerem Funktionsumfang gegenüber anderen Programmen liegt. Dafür ist es für Einsteiger geeignet.


Download: Vidiot




Natron:

Mit Natron lassen sich Effekte und Animationen für Videos erstellen.


Download: Natron




DaVinci Resolve:

DaVince Resolve ist ein professionelles Videobearbeitungsprogramm mit unzähligen Features, inkl. der Tonbearbeitung. Das Programm kann mit vielen Formaten umgehen und wird auch in einer kostenpflichtigen Version angeboten, die sich an größere Studios richtet.


Download: DaVinci Resolve